Allgemein, Blog, Rezepte

Malbec-Risotto mit Randen und Gorgonzola

DAS BRAUCHTS

    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1EL Thymian frisch
    • 50g Butter
    • 300g Risottoreis
    • 5dl Malbec -R-
    • 5dl Gemüsebouillon
    • 50g Baumnüsse
    • 400g Randen gekocht
    • 200g Gorgonzola
    • Olivenöl, Salz, Pfeffer

SO WIRDS GEMACHT

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Die Hälfte der Thymianblättchen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in wenig Butter dünsten. Reis beigeben und glasig mitdünsten. Mit dem Malbec -R- ablöschen und leicht köcheln. Bouillon anschliessend langsam beigeben und köcheln, bis der Risotto sämig ist aber noch etwas Biss hat (ca. 25min).
In der Zwischenzeit die Baumnüsse grob hacken. Die Randen schälen und in 1cm grosse Würfel schneiden. Nüsse in einer Bratpfanne ohne Fett rösten. Anschliessend salzen und beiseite stellen. In derselben Pfanne wenig Öl erhitzen, die Randenwürfel und die restlichen Tymianblätthen dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Randenwürfel und 2/3 des Gorgonzola unter den fertig gekochten Risotto rühren. Risotto in vorgewärmten Tellern anrichten und den restlichen Gorgonzola darüber verteilen. Mit den gerösteten Baumnüssen garnieren.
En Guete und zum Wohl!

 

>>> Rezept herunterladen

 

 


 

Rezeptangebot Malbec -R-

Passend zu dem Rezept “Malbec-Risotto mit Randen und Gorgonzola” offerieren wir Ihnen ein spezielles Malbec -R- Paket: 

5x Malbec -R- bestellen –> 6x geniessen

 

Bedingung: gültig bis 30. November 2020