Bei seinem ersten Besuch im Januar wird Sascha Zürcher von Christian Zürcher durch das Weingut geführt. Erste Station ist der imposante Weinkeller, die «Kinderstube der gehaltvollen Rot- und Weissweine», wie ihn der Winzer nennt. Anschliessend geht es mit dem Auto zu einem Rebberg, der erst letzten Frühling neu bestockt wurde. Der Rebberg wurde erst kürzlich terrassiert. Ein Stahlnetz schützt die Reben vor Hagel und Wildtieren.

 

Quelle Bild, Text und Audio-Datei: www.srf.ch